ingenious.basic
Allgemeine Installation und Konfiguration

Installation IIS

Für die ingenious.basic Web-Module wird ein IIS (Internet Information Services) Server benötigt. Dieser kann auf jedem beliebigen Client-PC oder Server installiert werden, der im Netzwerk verfügbar ist und ggf. online gestellt werden kann.

Die IIS Dienste sind Bestandteil des Windows Betriebssystems und müssen zur Nutzung aktiviert werden.

Dies geschieht über die Systemsteuerung -> Programme und Funktionen -> Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren

Benötigt werden die WWW-Dienste und optional die Webverwaltungstools.

 

Aktivierung der Internet Informations Dienste

Aktivierung der Internet Informations Dienste

 

Anlegen der Webseite

Über den Internetinformationsdienste(IIS)-Manager wird eine neue Website angelegt und deren physikalischer Pfad und Adresse bestimmt.

 

Anlegen einer neuen Website

Anlegen einer neuen Website

 

In den physikalischen Pfad der Website werden die bereitgestellten Programmdateien inklusive der Webseiten-Templates eingefügt.

Bei einem Update der ingenious.basic Webkomponente werden diese Dateien mit den neueren ebenfalls durch Kopieren überschrieben.

 

Kopieren der Programmdateien in das Webseitenverzeichnis

Kopieren der Programmdateien in das Webseitenverzeichnis

 

Windows Firewall einrichten

Zur Veröffentlichung der Webseite müssen die WWW-Dienste in der Windows-Firewall erlaubt werden. Dazu sind in der Systemsteuerung -> Windows-Firewall die zugelassenen Programme zu bearbeiten und die WWW-Dienste zu aktivieren.

Sofern für die Website ein anderer als der Standard-Port 80 festgelegt wurde, sind die Firewall Einstellungen über die erweiterten Einstellungen für den abweichenden Port anzupassen bzw. zu ergänzen (eingehende Regel).

Je nachdem für wen die Website zugänglich sein soll, hat die Freigabe für Domäne, Privat und/oder Öffentlich zu erfolgen. 

 

Zulassung der WWW-Dienste durch die Firewall

Zulassung der WWW-Dienste durch die Firewall

 

Website konfigurieren

Die ingenious.basics Webmodule erfordern Lese- und Schreibrechte der Website. Zum Setzen der Rechte über den IIS-Manager wird für den Server (oberster Knoten unter Verbindungen) das Tool "Delegierung von Features" per Doppelklick geöffnet.

 

Delegierung von Features

Delegierung von Features

 

Im erscheinenden Fenster wird im rechten Bereich unter Aktionen die "Benutzerdefinierte Sitedelegierung" geöffnet.

 

Featuredelegierung

Featuredelegierung

 

Für die angelegte Site (auszuwählen über das drop-down) müssen für die "Handlerzuordnungen" und "Module" die Delegierungen auf Lesen/Schreiben gesetzt werden 

 

Setzen der Delegierung

Setzen der Delegierung

 

Weitere sicherzustellende Einstellungen der Web-Site

1. Die ingenious Web-Tools benötigen die .NET Framework Version 4.0.x

Dazu in den Anwendungspools doppelt auf die zu bearbeitende Website klicken und die .NET Framework Version kontrollieren/auswählen.

 

Auswahl der .NET Framework Version

Auswahl der .NET Framework Version

 

2. Für die ingenious Web-Tools muss der 32 bit Modus aktiviert sein

Dazu im Anwendungspool über Rechtsklick auf die zu bearbeitende Website die Erweiterten Eigenschaften aufrufen und dort den Wert für "32-Bit Anwendungen aktivieren" auf True setzen.

 

Laden der erweiterten Einstellungen

Laden der erweiterten Einstellungen

 

Erweiterte Einstellungen

Erweiterte Einstellungen

 

Für eventuelle weitere individuelle Konfigurationsbesonderheiten kontaktieren Sie bitte den Support.

 

Verknüpfung der Web Anwendungen mit der ingenious.basic Datenbank

Das Webseitenverzeichnis enthält eine Web.config Datei über die u.a. die Verbindung zum ingenious.basic Server und der Datenbank hergestellt werden.

Im Tag <connectionStrings> sind die Datenbankparameter inkl. der Anmeldedaten einzutragen.

 

Beispiel Connection String
Kopiere Code
<add name="ingeniousConnectionString" connectionString="Data Source=ingeniousserver;Initial Catalog=ingenious_Test;Persist Security Info=True;User ID=Anwender;Password=12345" providerName="System.Data.SqlClient" />

 

Web.config bearbeiten

Web.config bearbeiten

 

Website starten

Nach Abschluss der Konfiguration kann die Website über den IIS-Manager im rechten Bereich gestartet oder neu gestartet werden.

 

Start der Website

Start der Website

 

Nach dem Start der Webseite kann diese über die konfigurierte Adresse und den konfigurierten Port aufgerufen werden.

 

Startseite der ingenious.basic WebModule

Startseite der ingenious.basic WebModule

 

 

 

 


© 2016 Ingenious GmbH