ingenious.basic
Auswahllisten

Auswahllisten sind die Inhalte der Drop-Dwon Menüs in den verschiedenen Modulen, mit denen die Datensätze z.B. gruppiert werden. Die Auswahllisten stellen sicher, dass immer die gleiche Bezeichnung für eine Gruppe verwendet wird und die Datensätze darüber leicht gefiltert werden können.

In ingenious.basic werden die meisten Auswahllisten vom Anwender selbst verwaltet, der damit den individuellen Inhalt der Drop-Down Menüs selbst bestimmt.

 

Beispiel Auswahllisten in den Artikel-Daten

Beispiel Auswahllisten in den Artikel-Daten

 

Konfiguration der Auswahllisten z.B. Warengruppe

Konfiguration der Auswahllisten z.B. Warengruppe

 

In den Programmeinstellungen / Auswahllisten stehen die folgenden Funktionen über die Symbolleiste zur Verfügung:

 

Löscht den markierten Wert der Auswahlliste
Öffnet ein separates Fenster zur Konfiguration von Sidebars für die einzelnen Module

 

Verwalten von Auswahllisten

Zum Hinzufügen eines neuen Wertes in eine Auswahlliste wird zunächst über die Drop-Down-Menüs "Modul" und "Eintrag" ausgewählt, welche Werte-Liste bearbeitet werden soll. In der Tabelle werden dann alle bereits vorhandenen Werte dieser Liste angezeigt.

Der neue Eintrag wird in das Feld "Text" geschrieben und mit der Enter- oder der Return-Taste der Tastatur bestätigt.

 

Hinzufügen eines Auswahllisten Eintrags

Hinzufügen eines Auswahllisten Eintrags

 

Das Hinzufügen des Eintrages kann über die Sicherheitsabfrage mit "Ja" bestätigt oder mit "Nein" abgebrochen werden.

 

Bestätigung zum Hinzufügen

Bestätigung zum Hinzufügen

 

Einen Auswahllisten-Eintrag deaktivieren

Über die Checkbox hinter jedem Auswahllisten-Eintrag in der Tabelle können einzelne Werte der Auswahlliste deaktiviert werden. Ein deaktivierter Wert steht bei der Bearbeitung eines Datensatzes nicht mehr zur Auswahl. Datensätze, die den Wert vor dessen Deaktivierung zugewiesen bekommen haben, behalten den Eintrag. Es kann weiterhin danach gefiltert werden.

Deaktivierter Auswahllisten Eintrag

Deaktivierter Auswahllisten Eintrag

 

Einen Auswahllisten-Eintrag löschen

Über den Button   in der Symbolleiste kann ein markierter Auswahllisten-Eintrag gelöscht werden. Mit Bestätigung der Sicherheitsabfrage wird der Eintrag endgültig gelöscht.

Damit wird auch der zugewiesene Wert in den einzelnen Datensätzen entfernt.

Löschen eines Auswahllisten Eintrags

Löschen eines Auswahllisten Eintrags

 

Einen Auswahllisten-Eintrag umbenennen

Bestehende Auswahllisten-Einträge können mit neuen Werten überschrieben werden. Dazu wird über Doppelklick der zu ändernde Wert ausgewählt. Der bisherige Wert wird damit in das Feld "Text" übernommen und kann beliebig überschrieben werden. Nach Betätigen der Taste "Enter" oder "Return" der Tastatur erscheint eine Sicherheitsabfrage. Mit Bestätigen des Dialogs wird die Änderung übernommen.

Auch die den verschiedenen Datensätzen bereits zugewiesenen Werte werden damit angepasst.

 

Umbenennen eines Auswahllisten Eintrags

Umbenennen eines Auswahllisten Eintrags

 

Sidebars konfigurieren

Die Sidebars sind individuelle Formularblöcke, die in den Allgemeinen Daten der Detailansichten der vier Hauptmodule Kontakte, Artikel, Projekte und Bestellungen eingeblendet werden können. In diesen Blöcken lassen sich häufig verwendete Felder anderer Navigationspunkte und eigendefinierte Felder anzeigen / ändern.

 

Beispiel-Sidebar in der Kontakte-Detailansicht

Beispiel-Sidebar in der Kontakte-Detailansicht

 

Beispiel-Konfiguration einer Sidebar für Kontakte

Beispiel-Konfiguration einer Sidebar für Kontakte

 

In der Sidebar-Konfiguration stehen folgende Parameter und Funktionen zur Verfügung:

 

Modul Auswahlliste Auswahl des Moduls, in dessen Detailansicht die Sidebar angezeigt werden soll
Auflistung Auflistung aller bereits definierten Zeilen der Sidebar; per drag&drop kann die Reihenfolge der Zeilen geändert werden.
Zeile hinzufügen Button Fügt der Sidebar eine neue Zeile hinzu
Zeile entfernen Button Entfernt die markierte Zeile aus der Sidebar
Name einfaches Eingabefeld Eindeutiger interner Name der Sidebar-Zeile (muss einmalig sein). Der automatisch vergebene Name kann belassen werden.
Titel einfaches Eingabefeld Bezeichnung des Feldes, die dem Anwender in der Sidebar angezeigt wird.
Index (Zeile) gesperrtes Feld Fortlaufende Nummerierung der Zeilen entsprechend ihrer definierten Reihenfolge
Formatierung Kopf Optionen zur Hervorhebung der Bezeichnung der einzelnen Zeilen. Über das Farbfeld kann die Schriftfarbe ausgewählt werden, bei aktivierter Checkbox wird die Bezeichnung fett gedruckt.
Formatierung Werte Optionen zur Hervorhebung der Werte der einzelnen Zeilen. Über das Farbfeld kann die Schriftfarbe ausgewählt werden, bei aktivierter Checkbox wird der Wert fett gedruckt.
Datenquelle Auswahlliste
Tabellenfeld zeigt ein bestehendes Feld der Tabelle des jeweiligen Moduls an; über die darunter liegenden Auswahlliste kann das gewünschte Feld ausgewählt werden
Benutzerfeld

Benutzerfelder sind eigendefinierte Felder, die genutzt werden können, um Daten zu hinterlegen, die inhaltlich in keines der verfügbaren Felder passen.

In dem darunter liegenden Textfeld wird der einmalige Name für das Benutzerfeld vergeben (Benutzerfelder stehen u.a. auch zum Druck auf Dokumenten zur Verfügung).

Berechneter Wert Über die berechneten Werte stehen Finanzdaten zur Verfügung, die nicht in regulären Tabellenfeldern gespeichert sind, sondern aus einer Summe an Werten ermittelt werden, z.B. Umsätze des Geschäftsjahres, offene Rechnungen, ...
Fester Wert Ein fester Wert ist ähnlich dem Benutzerfeld ein individueller Wert, der aber nicht ausgewertet wird und nicht änderbar ist, sondern nur informativ ist, z.B. Überschriften in der Sidebar. Im darunterliegenden Textfeld kann eine Bezeichnung des Wertes eingegeben werden.
Skript

Über ein Skript kann ein Wert entsprechend einer Abhängigkeit gesetzt werden. Dieser Wert ist dann vom Anwender nicht änderbar.

Das jeweilige Skript wird über das Modul Skripte für das entsprechende Modul mit dem Befehl

Example Title
Kopiere Code
public override string SidebarText(IMdiChild form, DataRow row, String rowname)

 eingeleitet, wobei für rowname der Name der Sidebar-Zeile einzutragen ist.

Steuerelement Auswahlliste
Titel Zeigt den Wert der Zeile als Überschrift an
Text Zeigt den Wert der Zeile in einem einfachen Textfeld an
Text (lang) Zeigt den Wert der Zeile in einem mehrzeiligen Textfeld an
Zahl Zeigt den Zahlenwert an
Dropdown Zur Definition einer eigenen Auswahlliste für ein Benutzerfeld. Die zur Auswahl stehenden Werte werden in dem darunterl iegenden Feld mit Semikolon getrennt eingegeben.
Dropdown(cboMap) Zur Auswahl aus den vorhandenen Auswahllisten der einzelnen Module. In den darunterliegenden Feldern wird das Modul und der Eintrag ausgewählt. Hinweis: Es werden nur die Einträge angezeigt, für die Werte definiert wurden.
Checkbox Zur Anzeige / Auswahl einer Checkbox eines Benutzerfeldes
Datum Zur Anzeige eines Datumswertes mit Kalender-Popup
Uhrzeit Zur Anzeige einer Uhrzeit
Button (Skript)

Per Klick auf den Button kann ein Skript angesprochen werden, das weitere Aktionen auslöst, Felder befüllt, etc.

Das jeweilige Skript wird über das Modul Skripte für das entsprechende Modul mit dem Befehl

Example Title
Kopiere Code
public override void SidebarButton(IMdiChild form, DataRow row, String rowname)

 eingeleitet, wobei für rowname der Name der Sidebar-Zeile einzutragen ist.

Anzeige Auswahlliste
alle Anwender Zeigt die Zeile in der Sidebar für alle Benutzer an
Gruppe Zeigt die Zeile nur in der Sidebar einer einzelnen Benutzergruppe an; im darunter liegenden Feld kann über eine Auswahlliste die Benutzergruppe ausgewählt werden.
Benutzer Zeigt die Zeile nur in der Sidebar eines einzelnen Benutzers an; im darunter liegenden Feld kann über eine Auswahlliste der Benutzer ausgewählt werden.
nicht anzeigen Blendet diese Zeile in der Sidebar aller Benutzer aus.
nur Anzeige Checkbox Zur Aktivierung, dass die Werte dieser Zeile nicht geändert werden können sollen, sondern nur angezeigt werden.

     

 

 


© 2016 Ingenious GmbH