ingenious.basic
Projektdokumente

In der Rubrik Projektdokumente werden die einzelnen Projektstati verwaltet. Es werden Zähler und die Standarddruckvorlage definiert.

 

Definition der Projektdokumente

Definition der Projektdokumente

 

Über die Symbolleiste stehen die folgenden Funktionen zur Verfügung:

 

Fügt ein neues Projektdokument ein
Löscht das markierte Projektdokument

 

Die Eigenschaften eines Projektdokuments werden per Doppelklick auf das Dokument geöffnet. Bei Neuanlage eines Projektdokuments öffnet das Fenster automatisch.

 

Neuanlage eines Projektdokuments

Neuanlage eines Projektdokuments

 

Definition der einzelnen Konfigurationsparameter:

 

Projekttyp abgeleitet von Auswahlliste Es gibt 6 verschiedene logische Projekttypen: Angebot, Auftragsbestätigung, Rechnung, Lieferschein, Gutschrift und Bestellung. Pro Projekttyp können beliebig viele Projektdokumente angelegt werden, die jedes ihren eigenen Zähler und eine eigene Druckvorlage zugewiesen bekommen. So kann z.B. eine Standard- und eine Barverkaufsrechnung definiert werden.
Projektbezeichnung einfaches Eingabefeld Individuelle Bezeichnung des Projektdokuments
Konfiguration Weiterschalten Button

Über den Button öffnet ein weiteres Fenster, in dem Voreinstellungen getroffen werden können, zu welchem Projektdokument das aktuell bearbeitete weitergeschalten werden soll + weitere damit zusammenhängende Funktionen. 

Diese Optionen stellen nur eine Vorbelegung beim Weiterschalten dar und können bei Bedarf mit jedem Weiterschalten angepasst werden.

Projektvorlage Auswahlliste Auswahl einer in den Textbausteinen angelegten Projektvorlage, die als Standard für dieses Projektdokument verwendet werden soll. In den Projekten selbst, kann bei Bedarf eine abweichende Vorlage ausgewählt werden.
Beim Anlegen sofort speichern Checkbox Sicherheitsoption, dass Dokumente sofort beim Erstellen gespeichert werden.
Zähler Intervall Auswahlliste Auswahl, in welchem Intervall der Zähler von vorn beginnen soll. Mögliche Einstellungen: fortlaufend, jährlich, monatlich, täglich
Maske Datum einfaches Eingabefeld Eine Dokumentennummer kann nur aus einem Zähler bestehen oder optional um Werte des aktuellen Datums und feste Werte ergänzt werden. Der Datumsteil kann mit den Buchstabenkombinationen DD für Tag, MM für Monat, JJ für die zweistellige Schreibweise des Jahres und JJJJ für das komplette Jahr dargestellt werden.
Maske Zähler einfaches Eingabefeld

In der Maske für den Zähler wird angegeben, wieviele Stellen die Nummer haben soll. Eine feste Anzahl an Stellen wird mit Nullen beschrieben, eine variable Anzahl mit dem # Symbol.

Für #0000 - werden immer fix 4 Stellen angezeigt und bei Bedarf eine fünfte: z.B. 0002, 0158, 11570

Maske Dokumentennummer einfaches Eingabefeld

In der Maske Dokumentennummer wird die komplette Nummer aus Datumsteil, Zähler und evtl. zusätzlichen Zeichen "zusammengebaut". Die einzelnen vorgegebenen Teile werden als Platzhalter in geschweiften Klammern geschrieben. {Datumsteil} und {Zähler}, zusätzliche Zeichen werden direkt an der entsprechenden Stelle eingefügt. Z.B. AG{Datumsteil}/{Zähler}.

Die einzelnen Masken könen auch direkt eingetragen werden. Z.B. AG{YYYYMM}/{#0000}.

Letzter Zählerzugriff gesperrtes Eingabefeld Im Feld letzter Zählerzugriff wird mitgeloggt, wann das letzte Mal ein Projektdokument erstellt und die Nummer entsprechend hochgezählt wurde.
Letzter Wert geschütztes Eingabefeld Der letzte Wert gibt an, welchen Zähler das zuletzt erstellte Dokument erhalten hat. Per Doppelklick auf die Feldbezeichnung ist der Wert änderbar, z.B. wenn ein Dokument versehentlich angelegt und wieder gelöscht wurde.

 

 

 

 


© 2016 Ingenious GmbH